Select Page

Zwei Royal Caribbean Schiffe verlieren Rettungsboote

Die Legend of the Seas und die Allure of the Seas haben jeweils ein Rettungsboot verloren, nachdem aufgrund von Fehlfunktionen die Rettungsboote ins Wasser fielen. Die Legend of the Seas verlor das Rettungsboot in Cabo San Lucas – Mexiko, die Allure of the Seas in Nassau – Bahamas.

Die Behörden genehmigten die Weiterfahrt der Schiffe ohne diese Rettungsboote. Durch die Rettungsinseln und die verbliebenen Rettungsboote war eine ausreichende Anzahl an Rettungsplätzen vorhanden. Beim nächsten Besuch in den Häfen, konnten die Schiffe die Rettungsboote wieder aufnehmen. In der Zwischenzeit wurden die Schäden repariert.

Bereits Anfang des Jahres verlor die Celebrity Century auf Hawaii eines Ihrer Rettungsboote. Dieses wurde dabei schwer beschädigt. Auch in diesem Fall wurde die Weiterfahrt von den Behörden genehmigt.

Rettungsboot Celebrity Century

Rettungsboot Celebrity Century

Vielleicht sollte sich die Kreuzfahrtindustrie einmal Gedanken zur Konstruktion der Aufhängung und Ausbringung der Rettungsboote machen. Die Ausbringung mittels Winde und Stahlseile ist bei schwerer See und eventueller Schlagseite des Schiffes im Notfall mehr als schwierig.