Select Page

Silvester Kreuzfahrtangebote von Carnival Cruise Lines


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00d82ff/kreuzfahrer-info/wp-content/themes/Extra/includes/template-tags.php on line 54

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00d82ff/kreuzfahrer-info/wp-content/themes/Extra/includes/template-tags.php on line 54
Silvester Kreuzfahrtangebote von Carnival Cruise Lines

Genießen Sie den Jahreswechsel mit Carnival Cruises in der Karibik

Für viele ist er bereits seit Wochen da, kommen wird er auf jeden Fall: Die Rede ist vom nächsten Winter! Wer zwischen den Kaltfronten des alten und neuen Jahres ungetrübtes Sommerwetter genießen möchte, der sollte einen Blick auf die Silvester-Kreuzfahrtangebote von Carnival Cruise Lines (www.carnivalcruiselines.de) werfen. Der Marktführer in der Karibik präsentiert dort während des Jahreswechsels attraktive Schiffsreisen zwischen den Inselparadiesen.

Dabei muss man nicht einmal auf die Weihnachtsfeier im Kreis der Lieben verzichten, geht es doch erst am 27. oder 28. Dezember an Bord. Zum Beispiel in Miami (Florida), von wo aus die Carnival Conquest zu einer achttägigen Fahrt in die Westkaribik aufbricht (ab 729 € pro Person). Anlaufstellen sind dabei Cozumel, Belize, Roatan sowie Grand Cayman.

Carnival Glory

Carnival Glory

Ebenfalls ab/bis Miami kreuzt die Carnival Glory, die bei ihrer achttägigen Fahrt St. Maarten, San Juan und Grand Turk einen Besuch abstattet (ab 727 €).

In Port Canaveral lichtet die Carnival Liberty die Anker zu einem achttägigen Roundtrip durch die westliche Karibik (ab 842 €) mit Stopps u.a. in Costa Maya (Mexiko) und Nassau (Bahamas).

In allen genannten Preisen sind obligatorischen Trinkgelder an Bord bereits enthalten.

Bild: © Carnival Cruise Lines


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00d82ff/kreuzfahrer-info/wp-content/themes/Extra/includes/template-tags.php on line 54

About The Author