Select Page

MSC Meraviglia erhält die Auszeichnung „8 Golden Pearls“

MSC Meraviglia erhält die Auszeichnung „8 Golden Pearls“

Bureau Veritas verleiht MSC Meraviglia die Auszeichnung für den Einsatz umweltschonender und nachhaltiger Technologien

 

Die international führende Zertifizierungsgesellschaft Bureau Veritas hat MSC Cruises als erstes Kreuzfahrtunternehmen die Auszeichnung „8 Golden Pearls“ für nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln an Bord der MSC Meraviglia verliehen. Der Award gilt als eine der weltweit angesehensten Auszeichnungen für das Qualitäts-, Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltmanagement von Kreuzfahrtschiffen.

von links: Sergio Castellano, Environmental Director, MSC Cruises | Philippe Donche-Gay, President Marine & Offshore, Bureau Veritas | Mattia Manzi, Kapitän der MSC Meraviglia

 

Seit ihrer Indienststellung im Juni 2017 hat die MSC Meraviglia in der Kreuzfahrt- und Tourismusbranche für Aufmerksamkeit gesorgt und bereits mehrere Preise erhalten. Unter anderem wurde das Schiff für sein innovatives und gästezentriertes Smart-Ship-Programm MSC for Me ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde die MSC Meraviglia für ihr hochmodernes Qualitäts-, Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltmanagement (QHSE) prämiert.

Philippe Donche-Gay, President Marine & Offshore, Bureau Veritas erklärt: „MSC hat gezeigt, wie sehr es dem Unternehmen am Herzen liegt, den Einfluss auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten. Sein ungebremster Einsatz für die Umwelt muss lobend erwähnt werden. Mit den umweltschonenden und nachhaltigen Technologien, die auf der MSC Meraviglia eingesetzt werden, führt das Schiff die Kreuzfahrtbranche an. Die Auszeichnung „8 Golden Pearls“ von Bureau Veritas spiegelt dieses Engagement für die stetige Weiterentwicklung der Umweltleistungen wider.“

Bud Darr, Executive Vice President Maritime Policy and Government Affairs der MSC Group, fügt hinzu: „Diese Auszeichnung ehrt uns und wir möchten Bureau Veritas für seine kontinuierliche Unterstützung danken. Es ist ein unschätzbarer Partner bei dieser Entwicklung und wir freuen uns auf die weiteren Fortschritte, die wir im Umweltschutz zukünftig erreichen können.“

Mit der Verleihung der „8 Golden Pearls“ wird das Engagement von MSC Cruises auf der MSC Meraviglia in acht besonderen Bereichen gewürdigt. Einige Beispiele:

  • Das Schiff ist mit einem Abgasreinigungssystem (Scrubber) ausgestattet, das Schwefeloxide aus den Abgasen des Schiffes filtert. Damit erfüllt die MSC Meraviglia strenge internationale und lokale Emissionsvorschriften.
  • Ein fortschrittliches Abwassersystem, das unerwünschte Bestandteile herausfiltert, sorgt für qualitativ hochwertiges Abwasser.
  • Zusätzlich zur Abwasseraufbereitung verfügt das Schiff über Speichervolumen für zwei Tage, was eine größere Autonomie und eine flexiblere Navigation ermöglicht.
  • Modernste Technologien und energiesparende Materialien tragen dazu bei, die Auswirkungen des Schiffes auf die Umwelt effektiv zu verringern und seine Energieeffizienz zu verbessern. Die Zertifizierung nach ISO 50001 ist ein Beweis für ihr effizientes Energiemanagement.
  • Für MSCs Engagement in Sachen Sicherheit für Besatzung und Gäste hat das Unternehmen die OHSAS 18001-Zertifizierung erhalten. Diese würdigt auch den Aufbau eines umfassenden Gesundheits- und Sicherheitsmanagementsystems.
  • Darüber hinaus erfüllt das Schiff den hohen ISO 22000 Standard für Lebensmittelsicherheit. Diese Zertifizierung umfasst Managementsysteme für die Lebensmittelsicherheit über die gesamte Lebensmittelzulieferungs- und Zubereitungskette vom Erzeuger bis zum Verbraucher.
  • Für seine umfassenden und lückenlosen Umweltmanagementsysteme hat das Unternehmen den ISO 14001 Standard erhalten.
  • Zusätzlich zu den ISO- und anderen internationalen Zertifizierungen und Standards verlieh Bureau Veritas der MSC Meraviglia die Auszeichnung „CLEANSHIP“, die die Anforderungen des Unternehmens, strenge Umweltstandards in verschiedenen Bereichen zu erfüllen, würdigt.

Die MSC Meraviglia ist das 13. Kreuzfahrtschiff des Unternehmens und wurde am 4. Juni 2017 in Dienst gestellt. Das Schiff ist zudem Teil des 10,5 Milliarden Euro umfassenden Investitionsprogramms. Ziel ist es, die globale Flotte bis 2026 auf 24 Kreuzfahrtschiffe mit einer Gesamtkapazität von fünf Millionen Gästen pro Jahr zu erweitern.

Das Schiff hat seine erste Sommer- und Wintersaison im westlichen Mittelmeer verbracht. Am 18. April 2018 wird es von Genua aus für die Sommersaison in Nordeuropa in See stechen. Ab dem 29. April ist Hamburg der neue Heimathafen der MSC Meraviglia. Von hier aus bereist das Schiff verschiedene Routen durch die Nordsee, Ostsee und über die skandinavischen Fjorde bis zum Nordkap und nach Spitzbergen.

Die MSC Meraviglia ist 315 Meter lang, 43 Meter breit, 65 Meter hoch und misst 171.598 BRZ. Sie erreicht bis zu 22,7 Knoten, kann die meisten internationalen Kreuzfahrthäfen der Welt anlaufen und ist das ideale Schiff für alle Jahreszeiten.

Bild: ©MSC Cruises

Tipps

Empfehlungen

Tipps