Select Page

Mein Schiff 3 wird in Hamburg getauft

Mein Schiff 3 wird in Hamburg getauft

Jetzt ist es raus: TUI Cruises tauft die Mein Schiff 3 am 12. Juni in Hamburg am Cruise Center in der HafenCity (Großer Grasbrook).

Das Motto für den Tag: „Diamant trifft Perle“ oder frei übersetzt „Mein Schiff 3 trifft Hamburg“. „Das Erkennungsmerkmal unseres neuen Wohlfühlschiffes ist der überdimensionale Diamant am Heck. Dieser Diamant der Weltmeere trifft auf Hamburg, die Perle an der Elbe“, so Richard J. Vogel, CEO von TUI Cruises. „Für die Taufe der Mein Schiff 3 werden wir uns nach diesem Motto eine ganz besondere Taufzeremonie einfallen lassen.“ Die Mein Schiff 3 ist mittlerweile zu 78 Prozent fertig und liegt damit voll im Zeitplan.

Und auch die Mein Schiff 4 wächst parallel: Die Kiellegung findet im Februar 2014 in der STX Werft in Turku statt. Im Frühjahr 2015 wird auch sie in Dienst gestellt.

Zahlen, Daten, Fakten zur Mein Schiff 3

Werft:

STX Finland Oy
Indienststellung:
Juni 2014
Schiffslänge:
295 m
Schiffsbreite:
35,8 m
Vermessung:
ca. 99.700 BRZ
Tiefgang:
8,05 m
Anzahl Decks:
15
Besatzungsstärke:
ca. 1.000
Flagge:
Malta

Technische Daten

Antrieb:
dieselelektrisch
Antriebsleistung:
ca. 28.000 kW
Geschwindigkeit:
ca. max. 21,7 kn

Kabinen/Öffentliche Bereiche

Passagiere:
2.506 (auf 2-Bett-Basis)
Passagierkabinen:
1.253
Restaurants & Bistros:
11
Restaurantfläche:
ca. 4.952 qm
Bars & Lounges:
12
Fläche Außendecks:
ca. 17.795 qm
SPA & Sport:
1.700 qm
Besatzungsstärke:
ca. 1000
Weitere Infos zur Mein Schiff 3

1.600 Arbeiter (zu Peak-Zeiten) 2.000 Kilometer Kabel 295 Meter Länge 36 Meter Breite 15 Decks 1.253 Passagierkabinen 82 Prozent Balkonkabinen Nach erfolgreicher Markteinführung der Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 ist die Mein Schiff 3 der erste Neubau von TUI Cruises und stellt die konsequente Erweiterung der Mein Schiff Flotte dar. Am 5. November 2012 startete mit dem Stahlschnitt in der finnischen Werft STX Finland Oy in Turku die Produktion des ersten Neubaus. Dieser markiert den offiziellen Baubeginn des Wohlfühlschiffes, welches im Mai 2014 in Dienst gestellt wird. Die Mein Schiff 3 eröffnet neue Wohlfühl-Dimensionen: Schwimmen im 25 Meter langen Pool, Sport unter freiem Himmel, ein Cocktail mit Blick in den Sternenhimmel oder in circa 37 Metern Höhe auf einem gläsernen Balkon über dem Meer schweben. Die Mein Schiff 3 bietet ihren Gästen zahlreiche Highlights. Ein Design-Highlight der Mein Schiff 3 ist die circa 167 Quadratmeter große Glasfassade in Form eines Diamanten am Heck des Schiffes, in dessen lichtdurchfluteten Innenbereich sich die Große Freiheit befindet. Hier erwartet die Gäste eine einzigartige Genusswelt, darunter auch die von der Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 bekannten Spezialitäten-Restaurants Richards – Feines Essen und das Steakhouse Surf & Turf. Auch sonst erwartet die Gäste der Mein Schiff 3 hohe kulinarische Vielfalt. Dabei hat TUI Cruises das beste-hende Konzept der Wohlfühlschiffe um einige Highlights erweitert. Unter dem Motto „Hochgenuss in drei Dimensionen“ werden mit Klassik, Mediterran und Eurasia aus dem Menü-Restaurant Atlantik gleich drei, in denen auch zukünftig am Tisch bedient wird. Spezialitäten aus dem Land der aufgehenden Sonne erwartet die Kreuzfahrer im Restaurant Hanami – Japanische Küche. Eine weitere Neuerung ist die Backstube, die ans Buffet-Restaurant Anckelmannsplatz angrenzt. Hier werden den ganzen Tag über knusprige Brötchen, köstliche Panini und leckere Törtchen angeboten.

Weitere Höhepunkte auf der Mein Schiff 3 sind der Außenpool mit einer Länge von 25 Meter sowie der Innenpoolbereich mit Whirpool, damit die Gäste auch bei jedem Wetter auf ihre Kosten kommen. Ausreichend Raum für alle, die gern unter freiem Himmel Sport treiben, bietet die großzügige Arena am Heck des dritten Wohlfühlschiffes. Zusätzlich fin-den die Gäste hier eine Tribüne mit großer LED-Leinwand für die Übertragung von Sport-veranstaltungen oder Open Air-Kino. Ein Gefühl grenzenloser Freiheit versprechen die beiden Blauen Balkone auf Deck 14. Die insgesamt ca. 11 Quadratmeter großen Plattformen mit gläsernem Boden befinden sich 37 Meter über der Wasseroberfläche und lassen die Gäste über die Weiten des Meeres schweben. Ein unvergessliches Sound-Erlebnis bietet das Klanghaus, welche in Kooperation mit führenden Opern- und Konzerthäusern entsteht. Es ist der erste Schiffs-Konzertsaal mit natürlich anmutender Akustik auf dem Meer.

In ihrer ersten Saison 2014/2015 bereist die Mein Schiff 3 viele unterschiedliche Häfen und Länder. Die Jungfernfahrt führt das dritte Wohlfühlschiff von Hamburg ins Mittel-meer, dem Sommerfahrtgebiet. Ab Valletta erleben die Gäste unterschiedliche Routen in das westliche Mittelmeer mit und entlang der Adriaküste mit der kroatischen Hauptstadt Dubrovnik oder auch dem mittelalterlichen Kotor.

Bildquelle: TUI Cruises