Select Page

„The Midnight Sun“ an Bord der Hurtigruten Schiffe


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00d82ff/kreuzfahrer-info/wp-content/themes/Extra/includes/template-tags.php on line 54

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00d82ff/kreuzfahrer-info/wp-content/themes/Extra/includes/template-tags.php on line 54
„The Midnight Sun“ an Bord der Hurtigruten Schiffe

Das neue Hurtigruten Sommerprogramm

Mit einem neuen, saisonalen Konzept macht Hurtigruten die Seereise entlang der norwegischen Küste noch erlebnisreicher, denn: Vom 1. Juni bis zum 31. August können im Rahmen des neuen Programms „The Midnight Sun“ die von der Mitternachtssonne erhellten Nächte optimal für Aktivitäten und Unternehmungen genutzt werden.

Von nächtlichen Landausflügen bis hin zu Übernachtungen an Deck unter freiem Himmel hat Hurtigruten eine Vielzahl neuer Erlebnisse entwickelt, die auf allen Schiffen angeboten werden. Ein Spezial-Angebot im August bietet attraktive Preise für die komplette Hurtigruten Reise inklusive Flug.

Mehr vom Urlaub haben Reisende, die sich für eine Fahrt mit den Hurtigruten im Sommer entscheiden: Das Phänomen Mitternachtssonne und die damit verbundenen hellen Nächte ermöglichen Aktivitäten und Unternehmungen auch während der Abend- und Nachtstunden. Bei der Entwicklung des neuen Sommer-Programms „The Midnight Sun“ hat Hurtigruten daher das Naturphänomen „Mitternachtssonne“ in den Fokus gestellt. Das saisonale Konzept beinhaltet eine Vielzahl erlebnisreicher Landausflüge und An-Bord-Aktivitäten: So können die Gäste beispielsweise bei einem abendlichen Ausritt die wunderschöne Natur der Lofoten erkunden, in der arktischen Sommernacht der Finnmark Rentiere beobachten und Interessantes über die Kultur der Sami erfahren und zu nächtlicher Stunde zu einer Walsafari aufbrechen. Auch eine Pilotphase von neuen Ausflügen ist geplant: Bergwanderungen in der Region rund um Tromsø und auf den Lofoten, wo außerdem ein Angelausflug angeboten wird.

Mitternachtssonne an Bord eines Hurtigruten Schiffs

Mitternachtssonne an Bord eines Hurtigruten Schiffs

An Bord der Hurtigruten Schiffe werden die helle Nächte ebenfalls zelebriert: Zeigt sich die Mitternachtssonne in ihrer vollen Pracht, gibt es für diejenigen, die doch schon den Weg ins Bett gefunden haben sollten, auf Wunsch einen Weckruf. Wer mag, kann es sich ausgestattet mit einem Schlafsack an Deck gemütlich machen und die Lichtspiele der Sommernächte beobachten. Auch Verköstigungen lokaler kulinarischer Genüsse an Deck sind geplant. Darüber hinaus werden wissenschaftliche Vorträge das Naturschauspiel aufnehmen und erläutern. Während der gesamten Hurtigruten Fahrt begleitet die eindrückliche norwegische Sommerlandschaft die Gäste, dazu zählen unter anderem der wunderschöne Geirangerfjord, der Trollfjord und Raftsund, die Bergformation Sieben Schwestern und viele mehr.

Mit „The Midnight Sun“ ist das Hurtigruten Jahreszeiten-Quartett komplett: Bereits erfolgreich eingeführt wurden das winterliche „Hunting the Light“, „The Autumn Gold“ im Herbst sowie das frühlingshafte „The Arctic Awakening“.

Das Hurtigruten Spezial-Angebot im August bietet Gelegenheit, das neue Sommerprogramm zu einem attraktiven Preis zu erleben: ab 1.999 Euro pro Person ist die 12-Tage-Reise von Bergen nach Kirkenes und zurück im August buchbar. Das Reisepaket umfasst die Hurtigruten Seereise in der Garantiekabine inklusive Vollpension sowie den Flug ab/bis Deutschland nach Bergen und die dortigen Flughafen-Transfers.

Information und Reservierung

Alle Reisen mit Hurtigruten können in jedem guten Reisebüro oder direkt bei der Hurtigruten GmbH, Telefon040/ 87 40 83 58 gebucht werden. Weitere Informationen unter Fax 040 / 37 50 11 16, Email ce.info@hurtigruten.com oder www.hurtigruten.de.

Bilder: ©Axel M. Mosler_Hurtigruten


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00d82ff/kreuzfahrer-info/wp-content/themes/Extra/includes/template-tags.php on line 54

About The Author