Select Page

Ablegen und Seetage

Die Fahrt über den Fluß

Captain Carl hat es wohl eilig. Als ich aufstehe haben wir bereits abgelegt. Als erstes kommen wir zu einer hochklappbaren Brücke, eine echte Engstelle.

P1000990P1000993P1010001Nach dem wir Sevilla verlassen habe, lege ich mich wieder ins Bett. Draußen ist es finster und es macht keinen Sinn länger aufzubleiben.

Seetage

Als wir aufstehen, geht die Sonne langsam auf. Der Fluß ist hier schon wesentlich breiter.

P1010026P1010028P1010049P1010052Danach gehen wir zum Frühstück ins Windows Cafe. Im Gegensatz zu den großen Kreuzfahrtschiffen ist es hier kein Problem einen Platz zu bekommen. Am reichhaltigen Büffet kann man sich richtig satt essen. Auf Eierspeisen, die ala Minute zubereitet werden, braucht man nicht zu warten. Die werden ebenso wie die Getränke von den Kellnern an den Tisch gebracht.

Nachdem wir gestärkt sind, erkunden wir das Schiff noch einmal in aller Ruhe.

P1010059P1010060P1010061P1010062

Herrlich sind die dicken Auflagen auf den Sonnenliegen. Hier lässt es sich gut aushalten.

Abends geht es dann zuum Willkommenscocktail mit Captain Carl Smith.

Auch der nächste Seetag wird vor allem mit Essen und Ausruhen verbracht